publikationen, uebersetzungen

 

demnaechst in meiner uebersetzung auf deutsch: kościuszko w szwajcarii 1815-1817

publikationen

04 druk plakat brecht poprawki

die schubladen implodieren: ein paar gedanken zu female masculinities im kontext moeglicher entwicklungen der gender studies. in: nagelschmidt, ilse; borrego, britta; majewski, daria; koenig, lisa: geschlechtersemantiken und passing be- und hinterfragen. ff/m 2017.

ein stolpern in einer welt der gleichen: über die konfrontation mit machtstrukturen in der akademischen lehre. in: balfanz, antonina; chołuj, bożena; piorun, carolin. interkulturalitaet und wissensvermittlung. didaktischer umgang mit differenzen. die publikation wird am lehrstuhl fuer deutsch-polnische kultur- und literaturbeziehungen sowie gender studies verlegt und gerade online publiziert. hier direkt zum herunterladen: interkulturalitaet und wissensvermittlung

uebersetzung eines monodramas: markowska resich, duśka: song ueber brecht. 2015. auffuehrungen in warschau und berlin im sommer 2016

uebersetzung: chimiak, marek: weder haben wir gewonnen, noch haben sie uns besiegt (interview mit j. kuroń fuer die krytyka polityczna). 2014

gender. zeitschrift fuer geschlecht, kultur und gesellschaft. feminismus in polen. 2012. in: l’homme. auto/biographie. 24. jg. heft 2. koeln/weimar/wien 2013 – gemeinsam mit barbara schnalzger

text, nation, geschlecht. schriftstellerinnen in der polnischen romantik. sulzbach/taunus 2013

leitung, lenkung, regie? im umgang mit der moderierenden rolle. interviewcollage mit sven sellmer und ryszard wojnakowski. in: oderUebersetzen nr 3. katowice 2012

uebersetzung: tomasz majewski: der andere film. der animismus der dinge und das formenlaboratorium.  in: der polnische film. von seinen anfaengen bis zur gegenwart. marburg 2012

„und immer wieder braucht man die anderen…“ von der lehre des uebersetzens. interviewcollage mit Kristina Kallert, Doreen Daume und Andreas Tretner. in: oderUebersetzen nr 2. katowice 2011

postkommunistische identitaetennovinki.de 2011

dorota masłowskas wojna polsko ruska pod flagą biało-czerwoną – von der hingabe an den ekel und der lust an fehlender distanz. in: jakiša, miranda / skowronek, thomas (hg): osteuropaeische lektueren II. texte zum 8. treffen des jungen forums slavistische literaturwissenschaft. frankfurt am main, berlin, bern, bruxelles, new york, oxford, wien, 2009

gesellige maenner, kontaktscheue frauen? sowie: wenn ich in kurdistan bin, dann habe ich freiheit. in: dazu gehoeren zwei. ueber sozialbeziehungen zwischen deutschlandtuerken und deutschen. ein ethnographisches studienprojekt. projektleitung: bernd juergen warneken. tuebingen 2006 – zusammen mit felicia sparacio und stefan rickmeyer

nicht veroeffentlichte uebersetzungen

aleksander lasik: das antlitz des verbrechens. gerhard max arno palitzsch. biuletyn towarzystwa opieki nad oświęcimiem nr. 7. warszawa 1989, S. 36-42. 2015

jagiełło, katarzyna: die methode des sologesangsunterrichts, wie sie von Prof. Christian Elßner entwickelt wurde, sowie ihre vielseitige anwendung im ueberwinden von schwierigkeiten beim ausfuehren und interpretieren von sopranpartien am beispiel ausgewaehlter vokal-instrumentaler stuecke vom barock bis zur musik des 20. jahrhunderts (dissertation). 2012

szczygielski, marcinhaschmich. das erste drittel des theaterstueckes ist uebersetzt, der verlag sucht nach einem deutschen herausgeber. 2011

okupnik, piotr: ueber schellings „schrift ueber die freiheit“. 2011

amejko, lidia: NONDUM. in zusammenarbeit mit b. hartmann, r. wojnakowski, b. lehmann und d. luetvogt. das stueck wurde im deutschsprachigen raum mehrfach gelesen und aufgefuehrt. 2008

lektorate

a und v e.v.: a und v projekt- und hoergalerie 2007 09 15 – 2013 07 12. 2014